close

  • Meinem Vaterland, der Republik Polen treu sein

     

  • UNTERSCHRIFTSBEURKUNDUNG

  • Zwecks Beurkundung der eigenen Unterschrift unter einem Dokument, das zum Rechtsverkehr in Polen bestimmt ist, muss jemand persönlich auf dem polnischen Konsulat erscheinen und das Dokument in Anwesenheit eines Konsulatmitarbeiters unterschreiben. Dazu muss ein gültiger polnischer Pass mitgebracht werden. Es ist nicht möglich, eine Unterschriftsbeurkundung auf dem Korrespondenzweg (z. B. über einen Briefwechsel) vorzunehmen. Für Personen, deren Wohnort weit vom polnischen Konsulat entfernt ist, besteht die Möglichkeit, die Unterschrift bei einem Notar und einem Beamten der Staatskanzlei (od. Chancellerie d`Etat) des Wohnkantons zu beurkunden.  

    Print Print Share: